SRG Abstimmungsbefragungen: wie genau geht das.

Die SRG-Abstimmungsbefragungen, welche jeweils von gfs Bern durchgeführt werden, gelten als die offiziellen Befragungen. Und sorgen regelmässig für erhitzte Gemüter.

 

Häufig wird die methodische Richtigkeit solcher Befragungen hinterfragt. Es ist verständlich, dass es für Personen, welche sich nicht regelmässig mit Marktforschung und Stichproben auseinander setzen, unseriös erscheint, "nur" 1000 Personen zu befragen. Und diese 1000 Personen sollen dann auch noch die gesamte Anzahl aller Stimmbürger repräsentieren.

 

Die SRG hat nun einen interessanten Beitrag zu diesem Thema veröffentlicht, welcher einen sehr guten Einblick in die Arbeit der gfs Bern und der Marktforschung im Allgemeinen gibt. Und dieser Beitrag bestätigt, was wir schon in früheren Blog-Beiträgen erwähnt haben:

 

JA, mit einer seriös gezogenen Stichprobe kann eine Grundgesamtheit repräsentiert werden.

NEIN, Abstimmungsbefragungen sind keine Prognosen für den Abstimmungstag, sondern eine momentane Wasserstandsmeldung.

 

Weiter zum Beitrag der SRG

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

blue eyes marketing gmbh

Weystrasse 26

6006 Luzern

 

+41 41 372 06 00

+41 41 372 05 00 (Fax)

info@blueeyesmarketing.ch

vorname.nachname@blueeyesmarketing.ch

 

MWSt-Nr. CHE-114.832.295

 

Google Map

Mit ÖV ab Bahnhof Luzern: VBL-Buslinie 1 (Maihof) bis Haltestelle Löwenplatz.

Anfahrt mit PW: bitte benutzen Sie das öffentliche Parkhaus beim Löwencenter.